Apulien-Reisen.de: Urlaub in Italien - Ferienwohnungen u.v.m
Individual-Suche
Reisekategorie
Reiseart
Regionen
Suchbegriff
 
 
Für Fragen stehen wir Ihnen immer gern persönlich zur Verfügung!

Cathrin Blunck
+49-(0)40-35733325

Mobil: 0171-8957588


 
Buch-Tipp

 
Wir Empfehlen

 
Wir Unterstützen

 
 

Events in Apulien

 


Rebull-Cliff-Diving in Polignano 
 Fotos: Damiano Levati / www.redbullcliffdiving.com
 
 
Rebull-Diving in Polignano a Mare Sowohl der Russe Sergej Zotin als auch der 9-fache Weltmeister Orlando Duque aus Kolumbien erzielten noch nie da gewesene 162 Punkte bei einem einzelnen Sprung. Duque gewann schließlich vor Zotin den Wettbewerb. Die einzige Frau des Events sorgte ebenfalls für Furore.

Die Deutsche Anna Bader bezwang unter lautstarker Unterstützung des Publikums erstmals die 24 Meter, und begeisterte mit einem technisch einwandfreien Sprung die Jury.

(Weitere Fotos und Videos von dem Event finden Sie auf der italienischen Website www.redbull.it/cliffdiving).
 
 
 
Apulien-Reisen.de - Fòcara in Novoli, Lecce
16. - 18.01.2018: „Fòcara“ - Das Fest des Feuers in Novoli

Im kleinen Ort Novoli in der apulischen Provinz Lecce feiern die Bewohner das Fest des Heiligen Antonio Abate mit einem großen Feuer, der so genannten „Fòcara“.

Das „Feuerfest“, das vom 16. bis zum 18. Januar gefeiert wird, zieht jedes Jahr tausende Besucher und Pilger an.

Die „Fòcara“ hat eine lange Tradition und geht bis in die byzantinische Epoche zurück. Mit dem Bau der „Fòcara“ beginnen die Bewohner im Morgengrauen des 7. Januar: Aus alten Reben der vergangenen Weinernte wird ein 20 Meter hoher Turm gebaut, beigelegt wird traditionell ein Orangenzweig aus dem Garten eines Priesters.

Am Abend des 16. Januar entzündet der Bürgermeister dann feierlich die „Fòcara“ und tausende Schaulustige versammeln sich vor der riesigen Flamme des größten Feuers dieser Art im Mittelmeerraum.

Live-Konzerte und Stände mit regionalem Essen runden das einzigartige Spektakel ab. Am Tag danach herrscht Fastenzeit für die Feiernden: Traditionell wird dann auf Fleisch- und Milchprodukte verzichtet, stattdessen servieren die Restaurants und Küchen der Stadt köstliche Fischgerichte.

Mehr Infos zur „Fòcara“ (auf italienisch): www.comune.novoli.le.it/il-fuoco-e-il-culto/storia-della-focara

Quelle: enit.de